Home Impressum Kontakt
Header_Home
News
Tigertempel in Thailand
Ausgewilderte Elefanten und Nashörner
Daphne Sheldrick
Der Elefant
Sie sind umgezogen?
Pelztiere
Herzlich Willkommen bei Care for the Wild Deutschland e.V.
Home_Bild

Liebe Besucher,

schön, dass Sie unsere Website besuchen!
Der Begriff "Artenschutz" ist eng mit der Zukunft der Menschheit verknüpft. Nur in einer intakten Natur ist der Mensch auf lange Sicht lebensfähig. Täglich verschwinden Tier und Pflanzenarten von der Erde. Sie hinterlassen eine Lücke, die nicht mehr geschlossen werden kann.

Care for the Wild Deutschland e.V. ist eine Tier- und Artenschutzgruppe, die sich zum Ziel gesetzt hat, durch Öffentlichkeitsarbeit über die Situation vom Aussterben bedrohter Arten zu informieren und aufzuklären. In vielen Ländern der Erde unterstützen wir Projekte zur Arterhaltung. Dabei stehen Tiere wie Elefanten im Vordergrund. Nicht nur wegen ihrer Einmaligkeit, sondern auch aus der Einsicht heraus, dass durch einen erfolgreichen Schutz ihres Lebensraumes, all die anderen Tiere und Pflanzen, die diesen Lebensraum teilen, ebenfalls geschützt werden können.

Ein Projekt, das wir seit Jahren unterstützen, ist die Arbeit von Daphne Sheldrick. Seit über 40 Jahren widmet sie sich der Aufzucht und Auswilderung von Wildtieren. In Berlin gibt es sogar eine Sheldrick Schule, benannt nach ihrem Mann, dem berühmten Wildhüter und Mitbegründer des größten Nationalparks Ostafrikas, dem Tsavo.

Home_Bild

Wir freuen uns sehr, wenn auch Sie diese Arbeit unterstützen. Egal, was Sie tun, ob Sie eine symbolische Patenschaft für ein Tier übernehmen, eine Mitgliedschaft beantragen, einen Link auf Ihrer Website zu uns schalten, oder sich einfach nur informieren wollen, Sie sind herzlich willkommen!

Übrigens, alle Mitarbeiter arbeiten ehrenamtlich. Wir helfen direkt ohne einen Verwaltungsapparat unterhalten zu müssen. Informieren Sie sich auf diesen Seiten über unsere Arbeit und darüber, warum diese Arbeit wirklich notwendig ist. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Care for the Wild Deutschland e.V.

Roland Witschel